Nachruf für Prof. Dr. Ing. habil. Heinz Klopfer, ZDI, BBauSV 

Prof. Dr. Ing. habil. Heinz Klopfer - (* 9.5.1936 †8.2.2007) Unerwartet ist Prof. Dr. Ing. habil. Heinz Klopfer im Alter von 70 Jahren am 08. Februar 2007 in Hamm verstorben. Er hinterlässt seine Ehefrau, eine Tochter und zwei Söhne. Prof. Dr. Ing. Heinz Klopfer war seit dem Jahre 1998 Präsident des Bundesverbandes Deutscher Bausachverständiger e.V. – BBauSV und seit 1988 Referent und wissenschaftlicher Beirat der DIAA Deutschen Ingenieur- und Architektenakademie. Sein Engagement galt Zeit seines Berufslebens der Aus- und Fortbildung der Ingenieure, Architekten und Sachverständigen auf seinem Fachgebiet, der Bauphysik. Die Weitergabe seines Wissens war ihm immer ein großes Anliegen. Die Ergebnisse seiner wissenschaftlichen Tätigkeit als Hochschulprofessor hat er in zahlreichen Fachveröffentlichungen und Fachbüchern festgehalten. Kontinuierlich setzte er auch noch im Ruhestand sein Lebenswerk fort als Referent in zahlreichen Seminaren der Deutschen Ingenieur- und Architektenakademie. Mit großer fachlicher Kompetenz ging er auch schwierige Fragen in einer sehr positiven Art an. Seine kommunikativen und integrativen Fähigkeiten machten ihn beliebt bei seinen Zuhörern, Kollegen und Mitgliedern des Berufsverbandes. Seine Tatkraft, seine offene geradlinige und fröhliche Art wird immer in Erinnerung bleiben. Wir danken ihm für seine Hilfe beim Aufbau der Deutschen Ingenieur- und Architektenakademie und für seine Tätigkeit und Unterstützung als Präsident unseres Verbandes. Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, seiner Ehefrau Inge und seinen Kindern. Der Wissenschaftliche Beirat der Deutschen Ingenieur- und Architektenakademie Das Präsidium des Bundesverbandes Deutscher Bausachverständiger Zum beruflichen Lebenslauf von Heinz Klopfer Heinz Klopfer schloss 1960 das Studium des Bauingenieurwesens an der Technischen Hochschule in Stuttgart ab. Anschießend verbrachte er fünf Jahre als wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Baustoffkunde, Bodenmechanik und Materialprüfung der Universität Stuttgart bei Prof. Tölke. Von 1965 bis 1974 war er als Abteilungsleiter an der Materialprüfanstalt für das Bauwesen in Stuttgart und war in dieser Zeit in den Sachgebieten Prüftechnik, Bauchemie, Bauschäden, Korrosionsschutz, Bautenschutz und Bauphysik tätig. Seine Promotion zum Dr. Ing. erfolgte 1968. 1972 wurde ihm die Lehrbefugnis für „Organische Baustoffe und Bautenschutzmittel“ an der Universität Stuttgart erteilt. Das Thema seiner Habilitationsschrift war der „Wassertransport durch Diffusion in Feststoffen“ In den Jahren 1974-1976 war er freier Mitarbeiter am Lehrstuhl für Werkstoffe im Bauwesen an der Universität Stuttgart. 1976 wurde an die Gesamthochschule Kassel für das Fach „Bauphysik und Baustoffe“ im Fachbereich Architektur der Gesamthochschule Kassel berufen. Ab 1979 übernahm er die Professur an der Universität Dortmund für das Fach Bauphysik, Abteilung Bauwesen und war hier bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1999 wissenschaftlich und gutachterlich tätig auf den Gebieten Bauphysik, Bautenschutz, Bauinstandsetzung, Bauschäden und Korrosionsschutz. Im Laufe seiner wissenschaftlichen Tätigkeit arbeitete er z. Teil auch als Coautor an zahlreichen Fach- und Lehrbüchern. Das bekannteste ist das Lehrbuch der Bauphysik, das im Jahr 2002 in 5. Auflage erschienen ist. Seine wissenschaftliche schriftstellerische und gutachterliche Tätigkeit setzte er auch nach dem Abschied von der Hochschule fort. Er unterstützte den Aufbau der Deutschen Ingenieur- und Architektenakademie e.V. – DIAA durch seine Tätigkeit im Wissenschaftlichen Beirat und war hier  weiterhin als Referent in den Fachgebieten Bauphysik, Bautenschutz , Bauschäden und Baustoffe tätig. Als Präsident des Bundesverbandes Deutscher Bausachverständiger e.V. – BBauSV setzte er sich mit seinem außerordentlichen Fachwissen und seiner Erfahrung seit dem Jahr 1998
© BBAUSV 2014
BUNDESVERBAND DEUTSCHER BAUSACHVERSTÄNDIGER
Infopool Home ‹ber uns Mitgliedschaft Aktuelles Infopool SUCHE Sachverstšndige Impressum Kontakt Links Downloads Home ‹ber uns Mitgliedschaft Aktuelles Infopool SUCHE Sachverstšndige Impressum Kontakt Links Downloads zurŁck